Das Verzeichnis für Rechtsanwälte und Rechtsanwalts-Kanzleien

rechtsanwalt.at Forum

 Neues Thema  |  zum Anfang der Seite  |  Gehe zum Thema  |  Suche   Vorhergehende Nachrichten  |  Nächste Nachricht 
 Bezahlung höherer Rechnung
Autor: Andrea S (---.atnat0005.highway.a1.net)
Datum:   28.12.15 09:29

Sehr geehrte Damen und Herrn, ich habe ein Problem mit dem Musikunterricht von meinem Sohn. Anfang Sept. habe ich mich tel.erkundigt ob ein Musikunterricht angeboten wird und zu welchem Preis (€111,-- pro Semester). Nach ein einigen Tagen wurde ich angerufen, dass jeden Freitag von 15:15 bis 16:00 Uhr der Unterricht statt findet. Nach ca. 2-3 Wochen kommt ein Erlagschein mit Euro 209 ohne Begründung und falscher Rechnungsbezeichnung. Nach tel. Nachfrage wurde mir gesagt, dass nur 3 Kinder am Unterricht teilnehmen und nicht 7. Der Konsumentenschutz konnte leider nichts bewirken und hat gemeint, dass ich eventuell das Musikinstitut klagen soll. Ich habe die Rechnung noch nicht bezahlt. Das Unternehmen Polyhymnia droht mir jetzt mit einem Inkasso-unternehmen. Soll ich die Rechnung bezahlen und es darauf beruhen lassen? Liebe Grüsse Andrea Stubits

 Antwort zu dieser Nachricht  |  einfache Ansicht   Neueres Thema  |  Älteres Thema 

 Themen Autor  Datum
 Bezahlung höherer Rechnung  Neu
Andrea S 28.12.15 09:29 


 Neues Thema  |  zum Anfang der Seite  |  Gehe zum Thema  |  Suche 
 Antwort zu dieser Nachricht
 Ihr Name:
 Ihre E-Mail:
 Betreff:
  Code-Wort: Geben Sie folgendes Wort genau so ein, wie es hier steht:
Sende Antworten als E-Mail an die obige Adresse.